Dinge zu tun, bevor Sie Motorrad fahren

Ein Motorrad kann nützlich sein, aber es kann auch ein Kunstwerk sein. Egal, ob Sie Ihr Fahrrad als etwas betrachten, das Sie von Punkt A nach Punkt B bringt, oder ob Sie denken, Ihr Fahrrad sollte sich in einem Ausstellungsraum befinden, Sie müssen darüber nachdenken, wie Sie es schützen können!

Wir sind derzeit in den Wintermonaten des Jahres und diese Jahreszeit in Kombination mit diesem Wetter kann Ihr Motorrad zerstören. Schnee, Schneeregen, Regen und Salz von Lastwagen können den Wert Ihres Motorrads verringern und es beschädigen. Eines der Dinge, die ich tun möchte, ist, die Leute zu ermutigen, darüber nachzudenken, wie sie ihr Motorrad vor den harten Elementen schützen können.

Ich weiß nichts über dich, aber mein Motorrad ist eines meiner Lieblingsspiele und ich möchte es für eine lange Zeit behalten. Der einzige Weg, den ich tun kann, ist, mich richtig darum zu kümmern. Wenn Sie wie manche Menschen sind, ist Ihr Transportmittel Ihr Motorrad. Sind Sie bei schlechtem Wetter bereit, die Elemente unzählige Male zu entfernen? Wollen Sie wirklich auf einem nassen Sitz sitzen müssen? Eine Abdeckung für Ihr Motorrad kann das beste Outfit sein, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Fahrrad nass wird.

 

 

Nicht
Überlasten oder modifizieren Sie Ihr Motorrad nicht. Fahren Sie niemals mit ausgeschalteter Zündung, wenn Sie einen Hang hinunterfahren. Kaufen Sie kein verfälschtes Öl oder Benzin und achten Sie darauf, dass der Motor nicht lange im Leerlauf läuft.

Schauen Sie sich jetzt unsere Liste an, bevor Sie Motorrad fahren.

Überprüfen Sie die Flüssigkeiten
Beginnen Sie mit dem Motoröl. Wenn Sie eine Weile gefahren sind, starten Sie den Motor und lassen Sie ihn mindestens fünf Minuten lang laufen. Dadurch kann sich das Öl erwärmen, was eine genauere Steuerung ermöglicht. Überprüfen Sie auch die Gabel- und Bremsflüssigkeiten. Überprüfen Sie den Primärölstand, wenn Ihr Roller eine nasse Kupplung hat.

Überprüfen Sie Ihre Batterie
Vergessen Sie bei der Überprüfung von Flüssigkeiten nicht, die Batterien zu überprüfen. Entfernen Sie für eine detaillierte Inspektion die Batterie und prüfen Sie sie auf Korrosion und Risse. Halten Sie die Batterie genau zwischen den positiven und negativen Pfosten. Denken Sie daran, dass übermäßige Schmutzansammlungen eine Batterie entladen können.

Reifen
Schauen Sie sich die Reifen genau an. Suchen Sie nach Nägeln oder Schrauben, die Ihr Motorrad beschädigen können. Ersetzen Sie Ihren Reifen durch einen neuen, wenn er den Grip verliert. Überprüfen Sie Ihr Servicehandbuch auf korrekten Luftdruck.

elektrischen Draht
Überprüfen Sie die Einstellung Ihrer Gas- und Kupplungskabel. Übermäßiges Spiel kann zu Fahrproblemen und Unfällen führen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gas schnell an seinen idealen Ort zurückkehrt.

Verhindern Helme Unfälle?
Nein, der Helm verhindert keine Unfälle. Helme verhindern nur das Auftreten von Hirnverletzungen und verringern die Schwere und den Tod durch Hirnverletzungen während eines Unfalls.

Muss ich auch bei niedriger Geschwindigkeit einen Helm tragen?
Ja. Hirnverletzungen können auch bei niedrigen Geschwindigkeiten von 10-15 km / h auftreten.

Muss ich einen Helm tragen, auch wenn ich eine kurze Strecke unterwegs bin?
Ja. Abstürze können in jeder Entfernung von Ihrem Ziel auftreten.

Muss ich nur an Stadtgrenzen und an Orten, an denen Polizisten anwesend sind, einen Helm tragen?
Nein. Unfälle und eine vollständige Motorradform können auf jeder Straße passieren, unabhängig von der Anwesenheit eines Polizeibeamten.

Verursachen Helme bei einem Unfall Nackenverletzungen?
Nein. Bei Fahrern ohne Helm wird eine höhere Anzahl schwerer Nackenverletzungen gemeldet.

Verursachen Helmgurte bei einem Unfall eine Strangulation?
Nein. Ein richtig platzierter Helm verursacht keine Strangulation.

Müssen meine Kinder in Schuluniform Helme tragen?
Ja. Kinder haben aufgrund ihrer geringeren Größe und Weichheit des Schädels ein viel höheres Verletzungsrisiko bei einem Motorradunfall. Schwere Kopfverletzungen bei Kindern über fünf Jahren können durch das Tragen des Helms der richtigen Größe verhindert werden. Eltern müssen sicherer sein, wenn sie Kinder auf Motorrädern tragen.

Bieten Erwachsenenhelme Schutz für Kinder?
Kinder müssen Helme für Kinder tragen.

Müssen Kinder unter fünf Jahren Helme tragen?
Helme bieten Kindern unter zwei Jahren aufgrund ihrer schwachen Nackenmuskulatur keinen Schutz. Es gibt keine Standard-Motorradhelme für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren. Daher müssen Eltern zweimal überlegen, bevor sie Kinder unter fünf Jahren auf Motorrädern tragen.

Tipps für sicheres Motorradfahren

Motorräder werden in der heutigen Gesellschaft immer häufiger, da viele Fahrer allmählich erkennen, wie viel Geld sie aufgrund der hohen Kraftstoffeffizienz sparen können. Männer und Frauen jeden gesetzlichen Fahralters erkennen diese Vorteile und nutzen sie voll aus.

Das Fahren eines Motorrads zu Transportzwecken hat viele Vorteile gegenüber dem Fahren eines Fahrzeugs. Einer der offensichtlichsten, aber weniger bekannten Vorteile des Motorradfahrens gegenüber einem Fahrzeug ist die Einsparung von Benzin. Motorräder sind für viele Menschen auch ein Hobby, weil sie zu einer Leidenschaft werden, wenn man merkt, wie frei es ist, daran teilzunehmen.

Die Hobby-Seite des Motorradfahrens ist sehr attraktiv für diejenigen, die die Möglichkeit haben, Fahrrad zu fahren oder auf dem Rücksitz des Fahrrads zu sitzen. Jede Position bietet dem Fahrer das Abenteuer, auf jeder Fahrt viel Spaß zu haben.

Die Art des Motorradhelms, den Sie tragen, kann einen Temperaturunterschied verursachen. Ein halber Helm oder ein offener Helm lässt Luft direkt in Ihr Gesicht strömen. Zu diesem Helm muss natürlich der richtige Augenschutz getragen werden. Je mehr Schutz ein Helm bietet, desto mehr Schutz bietet er. Ein Integralhelm, der Gesicht und Kinn bedeckt, bietet mehr Schutz als ein offener oder halber Helm. Ein guter Kompromiss ist ein hochklappbarer oder modularer Stil. Mit einem modularen Helm können Sie die Vorderseite Ihres Helms zusammenklappen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, kühle Luft zu atmen, während Sie an einer Ampel anhalten oder langsamer fahren.

 

 

Die Farbe kann einen großen Unterschied machen. Studien haben gezeigt, dass weiße Helme bis zu 15 Grad kühler sein können als schwarze Helme. Es ist einfache Wissenschaft. Dunkle Farben absorbieren die Wärme der Sonne. Drei ist nicht anders, wenn es um Ihren Motorradhelm geht. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass ein weißer Helm 15 Grad kühler war als ein schwarzer Helm, wenn er still in der Sonne saß. Bei 40 Meilen pro Stunde ist ein weißer Helm immer noch 10 Grad kühler als ein schwarzer Helm. Laut CDC ist ein hellerer Helm auch besser sichtbar und verringert das Risiko, von einem anderen Fahrer getroffen zu werden, um bis zu 25 Prozent.

Ein Helmbelüftungssystem kann einen großen Unterschied machen. Die Belüftung des Helms hat sich in den letzten zehn Jahren erheblich verbessert. Die Zeiten, in denen zwei winzige Löcher in der Stirn für Lüftungsschlitze vorhanden waren, sind vorbei und vorbei. Die modernen Helme von heute sind mit einem ausgeklügelten Belüftungssystem erhältlich, das die Luft in den Helm hinein und aus ihm heraus leitet. Helme der alten Schule sind auf Druckluft angewiesen, die in den kleinen Stirnspalt eingeführt wird. Die aktuelle Technologie ermöglicht es dem Helm, kühle Luft zu atmen und heiße Luft einzuatmen. Die Venturi Venturi sind so konstruiert, dass die hinteren Lüftungsschlitze kühle Luft aus den vorderen Lüftungsschlitzen ziehen. Wenn Ihr Kopf Wärme erzeugt, sind die hinteren und seitlichen Belüftungsöffnungen so ausgelegt, dass heiße Luft abgeführt wird. Nicht alle neuen Helme haben diese Belüftungsfunktion. In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass Helme von höherer Qualität, die sich besonders viel Mühe geben, um ihre Helme zu bauen und zu testen, eine bessere Belüftung bieten.

Mehrere Helmhersteller verwenden derzeit ein Feuchtigkeitsmittel für ihre Helmbeschichtung. Diese Zutaten werden oft unterschiedlich benannt, dienen aber grundsätzlich dem gleichen Zweck. Sein Zweck ist es, Feuchtigkeit aufzunehmen und gleichzeitig ein kühles und trockenes Fahrerlebnis zu gewährleisten. Einige dieser Linersysteme haben antibakterielle Eigenschaften und tragen dazu bei, dass der Helmliner geruchsfrei bleibt.

Helme: Ich habe dreimal Helme gekauft. Alle meine Helme wurden bei einem Unfall ersetzt, weil sie nach einem Unfall unbrauchbar wurden und ersetzt werden mussten. Die Helmstruktur ist nur für Unfälle ausgelegt. Danach muss es aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden. Und der Kauf des richtigen Helms ist die schwierigste Aufgabe im Vergleich zum Kauf anderer Fahrradausrüstung.

Jacken: Die zweite wichtige Sache, die Sie nach einem Helm kaufen müssen, ist eine Jacke. Denken Sie beim Kauf einer Motorradjacke daran, dass die Jacke an den richtigen Stellen geschützt und aus dickem Leder bestehen sollte.

Stiefel: Motorradstiefel sind auf dem Markt, da sie Traktion, Komfort, Funktion und Schutz beim Fahren bieten. Also kauf es. Denken Sie daran, Rennstrecken und Straßenstiefel unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht geringfügig. Kaufen Sie also mit Bedacht nach Ihren Bedürfnissen.

Informationen zu einigen der besten Motorräder

Es gibt verschiedene Arten von Motorrädern auf dem Markt, von Cruiser-Bikes bis hin zu Sport-Bikes. Darüber hinaus weisen verschiedene Fahrräder unterschiedliche Größen und Formen auf, um unterschiedlichen Körpertypen zu entsprechen. Darüber hinaus sind verschiedene Motorräder so konzipiert, dass sie unterschiedliche Motorradleistungen und -zwecke erfüllen. Wenn Sie ein unerfahrener Fahrer sind, kann es schwierig sein, ein Hochleistungsmotorrad zu kontrollieren. Ebenso wichtig ist es, Ihr Budget bei der Auswahl eines Fahrrads zu berücksichtigen (d. H. Den Kaufpreis und die langfristigen Wartungskosten).

Die meisten Motorräder sind so konzipiert, dass sie mit anderen bekannten Marken mit V-Twin-Motoren und Touren, Cruiser-Konfigurationen und Sporttouren konkurrieren können.

Es gibt auch einige Verkleidungen aus Glasfaser. Fiberglas ist ein Material, das aus gewebten Fasern und Harzschichten besteht, die häufig auf eine bestimmte Dicke geformt werden. Die gute Seite dieses Materials ist, dass es leichter und haltbarer als ABS-Kunststoff ist. Eine weitere gute Seite ist, dass es leicht repariert werden kann.

Ein weiteres Material, aus dem die Verkleidungen hergestellt werden, ist Kohlefaser. Das Gute daran ist, dass es eine hohe Beständigkeit gegen Spannung und Hitze aufweist.

Es gibt verschiedene Arten von Motorradverkleidungen, wobei die verschiedenen Arten je nach Abdeckungs- und Platzierungsbereich der Verkleidungen gruppiert werden.

Wenn es um den Abdeckungsbereich geht, gibt es viele Arten von Einheiten, die unter diese Kategorie fallen. Die wichtigsten sind: Voll-, Halb-, Viertel- und Bauchverkleidungen.

Wenn es um die Platzierung der Einheiten geht, fallen verschiedene Arten von Verkleidungen in diese Kategorie: Front-, Heck-, Links- und Rechtsverkleidungen.

Jede Art von Verkleidung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie müssen lediglich die für Sie idealen Einheiten suchen und identifizieren.

Wenn es um den Abdeckungsbereich geht, gibt es viele Arten von Einheiten, die unter diese Kategorie fallen. Die wichtigsten sind: Voll-, Halb-, Viertel- und Bauchverkleidungen.

Wenn es um die Platzierung der Einheiten geht, fallen verschiedene Arten von Verkleidungen in diese Kategorie: Front-, Heck-, Links- und Rechtsverkleidungen.

Jede Art von Verkleidung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie müssen lediglich die für Sie idealen Einheiten suchen und identifizieren.

Damit Sie das richtige Gerät auswählen können, müssen Sie Ihr Motorrad kennen. Dies bedeutet, dass Sie die Marke Ihres Motorrads kennen müssen. Sie müssen beispielsweise wissen, ob es sich bei Ihrem Fahrrad um ein Yamaha, Suzuki oder Kawasaka handelt.

Der Grund, warum Sie Ihr Motorrad kennen müssen, liegt darin, dass verschiedene Marken unterschiedliche Designs und Strukturen haben und daher spezielle Verkleidungen erfordern.

Neben der Kenntnis Ihres Fahrrads müssen Sie auch den Zweck der Verkleidungen kennen, die Sie kaufen möchten. Zum Beispiel müssen Sie wissen, ob Sie die Einheiten kaufen möchten, um die Geschwindigkeit zu erhöhen oder sich zu schützen.

Grundlegende Sicherheitstipps für das Fahren in der Stadt

Fahrrad fahren macht Spaß. Da unsere Straßen von Tag zu Tag überfüllter werden, birgt das Fahrradfahren viele Risiken. Wenn man jedoch einige Sicherheitsmaßnahmen beachtet, wird das Fahrradfahren einfacher.

Also, was sind die grundlegenden Sicherheitstipps für das Fahren in der Stadt und worauf sollten Sie beim Fahrradfahren achten?

Bei einem Unfall ist Ihr Kopf anfälliger für Verletzungen. Verwenden Sie immer einen hochwertigen Helm. Es ist immer besser, in einen Integralhelm zu investieren, der mehr Stößen standhält als Schutzhelme. Tragen Sie einen Helm, der mindestens ISI-zugelassen ist, und schnallen Sie ihn an, anstatt ihn loszulassen. Der Helm sollte vorzugsweise hell und mit Reflektorstreifen sein.

Tragen Sie beim Fahrradfahren immer Schuhe, um ernsthafte Verletzungen bei Ungleichgewicht oder Sturz zu vermeiden. Radfahrer neigen dazu, das Gleichgewicht zu finden, indem sie ihre Füße auf den Boden stellen. Hausschuhe geben dem Fuß möglicherweise nicht genügend Halt. Andererseits können Schuhe Ihren Knöchel auch vor Verdrehungen und Brüchen schützen, wenn der Aufprall mild ist.

Wenn Ihr Fahrrad schwache Scheinwerfer hat, ist es besser, diese auf eine größere und hellere Lichteinstellung aufzurüsten. Während der Nachtfahrt muss man mit einem Frontlicht ausgestattet sein, das entweder ein blinkendes oder ein konstantes weißes Licht ist, das aus mindestens 200 m Entfernung vor einem Fahrzeug deutlich sichtbar ist. Vermeiden Sie die Verwendung eines höheren Strahls, um andere Fahrer zu blenden. Man kann auch Blitzlichter verwenden, um sichtbar zu bleiben. Wenn Sie bei Regen oder Nebel unterwegs sind, lassen Sie die Nebelscheinwerfer eingeschaltet, damit sie für die anderen Fahrzeuge sichtbar bleiben. Ein Abblendlicht erzeugt einen breiteren, kürzeren Lichtwurf, der dem entgegenkommenden Fahrer einen direkten Blendwurf erspart.

 

 

Einer der Hauptgründe für Unfälle ist, dass das Fahrrad von den anderen Fahrzeugen nicht gesehen wird. Vermeiden Sie es, dunkle Reitausrüstung zu tragen, die Sie auf der Straße nur unsichtbarer macht. Der beste Weg, um auf der Straße gesehen zu werden, ist die Verwendung von Zusatzscheinwerfern. Wenn man nicht in Zusatzscheinwerfer investieren kann, ist es ratsam, eine Reitausrüstung zu wählen, die in der Nacht zu sehen ist – Reitjacken mit reflektierenden Streifen. Der Helm sollte vorzugsweise hell und mit Reflektorstreifen sein. Reflektorstreifen können auch auf die Fahrräder geklebt werden.

Tragen Sie für eine bessere Sicht immer einen Helm mit einem klaren, sauberen und nicht verkratzten Visier.

Befolgen Sie immer die 3-m-Regel. Lassen Sie sich nicht von jemandem verriegeln und umgekehrt. Gönnen Sie sich genügend Abstand, um im Falle eines Unfalls in sicherer Entfernung anhalten zu können.

Der letzte Tipp ist, wachsam zu bleiben. Bleiben Sie während des gesamten Kurses immer wachsam, auch wenn Sie die Straßen vielleicht ziemlich gut kennen. Wenn Sie müde oder zu müde sind, halten Sie das Fahrrad an und ruhen Sie sich aus.

Als erfahrener Autor über die Autoindustrie liest Alan gerne Artikel und Blogs aus der Automobilbranche online. Er schreibt unabhängig über die jüngsten Ereignisse in der Autoindustrie.

So malen Sie Ihr Motorrad individuell

Die individuelle Lackierung von Motorrädern verleiht Ihrem Fahrrad Persönlichkeit. Einige Leute würden es gerne alleine machen und andere würden es gerne zu einem Fachmann bringen. Es braucht Zeit Ausrüstung und viele verschiedene Produkte und Materialien. Sie benötigen einen Luftkompressor mit Spritzpistolen und möglicherweise eine Airbrush, einen DA-Schleifer und einen Puffer. Sie brauchen auch einen Arbeitsplatz. Sie sollten genügend Bewegungsfreiheit haben. Sie sollten viel Licht und Ventilatoren haben, um die Farbdämpfe und das Übersprühen zu entfernen.

Sportster.

Diese Modelle werden seit 1957 hergestellt und sind bekannt für ihre Kraft und das Fehlen überflüssiger Eigenschaften. Es ist ein amerikanischer Klassiker, der viele Werte der Harley Davidson Company symbolisiert und darstellt. Mit dem kleineren Panzer sind wahrscheinlich detaillierte Wandbilder heraus. Designs, Streifen und einfache Wandbilder sind großartig.

Dyna.

Kundenspezifischer Stil mit roher Anziehungskraft und großer Zwillingsleistung macht nur einen Teil der Anziehungskraft dieser meistverkauften Motorradproduktlinie aus. Diese klassischen Maschinen mit Chopper-Optik sind optisch attraktiv und Sie können sie individuell anpassen. Alle Arten von benutzerdefinierten Malerei sind in Ordnung.

Softail

Mit mehr als 25 Jahren in der Produktion nimmt dieses Modell das Beste der vierziger Jahre bis heute. Mit seinem sauberen Aussehen eignet es sich gut für Touren. Harley Davidson hält es für besser geeignet, ein aggressives Stadttier mit der Fähigkeit zu sein, eine größere Route zu nehmen. Alle Arten von benutzerdefinierten Gemälden sind großartig.

 

 

V-Rod

Dieses prächtige, raffinierte und geschmeidige Paket ist einer der besten verfügbaren Kreuzer. Es hat die große Kraft mit sehr wenig Vibration. Mit seinem flüssigkeitsgekühlten und großvolumigen V-Twin-Motor ist er bereit, sich den schwierigsten Herausforderungen zu stellen und überall den Kopf zu drehen. Streifen oder zweifarbig sind am besten für dieses Fahrrad.

Touring

Harley-Davidson und die Autobahn sind zwei perfekte Begleiter. Dies zeigt diese leistungsstarke Produktlinie. Mit klassischer Boot-Fähigkeit und der Fähigkeit, alles zu tragen, was Sie unterwegs benötigen, ist diese klassische Linie eine der besten ihrer Art weltweit. Auch hier ist alles in Ordnung.

CVO

Dieses umwerfende Modell verfügt über viel Chrom und modernste Technologie in seinem klassischen Look. Das Team ist stolz auf die vielen Details dieser Motorradlinie. Kein Wunder, dass es viele technologische Annehmlichkeiten bietet und bei anspruchsvollen Kunden noch sehr lange beliebt sein wird. Die meisten benutzerdefinierten Gemälde sind in Ordnung, mit Ausnahme detaillierter Wandbilder für dieses.

Trike

Die offene Straße ist die natürliche Heimat dieses Tieres. Dieses Premium-Modell holt das Beste aus den legendärsten Motorrädern heraus und erweitert sie mit der besten modernen Technologie und Leistung. Luxus wird geschmackvoll mit klassischen Details kombiniert, um ein einzigartiges Erlebnis zu bieten, das nur Harley Davidson bieten kann. Mit diesem ist alles in Ordnung.

Wandbilder sind nicht mehr so ​​beliebt wie früher, aber manche Leute finden sie immer noch ansprechend und haben möglicherweise einen Grund für sie oder eine Bedeutung. Zwei Töne sind sehr beliebt. Sie haben normalerweise einen Nadelstreifen, der die Farben trennt. Manchmal trennen sogar zwei oder drei Nadelstreifen die beiden Farben. Nadelstreifen allein in Ovalen auf beiden Seiten des Tanks sind beliebt. Sie können mit mehreren Streifen und mehreren Farben ausgeführt werden. Nadelstreifen Flammen können zusammen mit den Ovalen oder ganz alleine gemacht werden. Alte Flammen in Rot und Gelb können normalerweise mit einem Umriss ausgeführt werden. Echtes Feuer oder echtes Feuer wird mit vielen Schichten aufgebaut. Sie setzen eine helle Farbflamme auf und legen dann Süßigkeiten darauf, die eine dunklere Farbe ähnlich der Hintergrundfarbe haben. Dann wiederholen Sie das noch mehrmals. Flammen können mit vielen verschiedenen Farben ausgeführt werden, normalerweise passend zum Hintergrund, aber nicht immer.

Das Malen von Flammen in Pearl ist sehr schön. Was ich Geisterflammen nenne, ist das Malen einer festen Flamme, die nur einen sehr geringen Farbunterschied zur Hintergrundfarbe aufweist. Es gibt Trickfarben. Chamäleon zeigt verschiedene Farben in verschiedenen Winkeln. Bonbonfarben, die über eine Grundfarbe gelegt werden, und Sie können wie ein Bonbonapfel durch die Bonbons sehen.

Es gibt Perlen, Metallflocken und andere Sonderfarben. Wie Sie sehen, kann die individuelle Lackierung von Motorrädern auf unendlich viele Arten erfolgen. Jeder hat verschiedene Arten von benutzerdefinierten Lackierungen gesehen und hat unterschiedliche Vorlieben für die Art und Weise, wie er Dinge tun würde.

So warten Sie Ihr Motorrad ganz einfach

Wartung ist das Wichtigste, was Sie tun können, um Ihre Sicherheit und die Langlebigkeit Ihres Motorrads zu gewährleisten. Motorradfahren macht Spaß und ist aufregend, aber auch sehr gefährlich, wenn es außerhalb der Richtlinien praktiziert wird. Halten Sie Ihr Handbuch und einen Werkzeugkasten bei der Inspektion Ihres Fahrrads in der Nähe. Wissen Sie, was Sie täglich wöchentlich monatlich und jährlich überprüfen müssen, und machen Sie es zur Routine.

Stellen Sie bei jedem Fahrradfahren sicher, dass Sie die Ketten vor dem Fahren auf ungewöhnliche Bewegungen überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie richtig schmieren. Überprüfen Sie Ihre Reifen und ob der Reifendruck für beide Reifen richtig und ausgeglichen ist. Fügen Sie gegebenenfalls den Druck hinzu, um Ausblasen zu vermeiden. Die meisten Blowouts resultieren nicht aus Kratzern auf den Laufflächen, sondern aus einem niedrigen Reifendruck. Überprüfen Sie vor der Fahrt auch den Öl- und Kühlmittelstand. Überprüfen Sie auch die Bremskabel und stellen Sie sicher, dass die Beläge die richtige Dicke haben. Die Gegenstände, die vor dem Fahren jedes Mal überprüft werden müssen, scheinen viele zu sein, aber sobald Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, wird es einfach eine fünfminütige schnelle und einfache Überprüfung sein.

 

 

Brechen Sie Ihren Motor richtig ein

Die kritischsten Meilen auf Ihrem Pferd sind die ersten paar hundert. Wenn Sie Ihr Fahrrad in diesen frühen Phasen falsch handhaben oder missbrauchen, werden Sie es später bereuen. Jedes Fahrrad verfügt über eigene Verfahren zum Motorbruch. Einige sind möglicherweise mehrdeutig wie „Take it easy“, während andere mit komplexen Richtungen, die Drehzahlgrenzen und dergleichen beinhalten, spezifischer sind. Entspannen Sie sich trotzdem und lassen Sie den Wind sprechen.

Wechsle das Öl

Das ist ein Kinderspiel, oder? Falsch. So viele Fahrer sind so beschäftigt, in den endlosen Himmel zu starren, dass sie vergessen, regelmäßig ihr Öl zu wechseln. Spezifische Anweisungen dazu und Planungsintervalle finden Sie im Handbuch Ihres Schlittens.

Air Em ‚Up

Wenn Sie den richtigen Reifendruck einhalten, können Sie das Fahrwerk Ihres Fahrrads schonen. Es hilft Ihnen auch, Geld an der Pumpe zu sparen. Wer will das nicht? Der wichtigste Grund, warum Sie den richtigen Reifendruck aufrechterhalten müssen, ist jedoch, dass das Fahren auf weichen Reifen geradezu gefährlich ist. Weiche Reifen bedeuten weniger Traktion und weniger Traktion kann zu einem Unfall führen. Seien Sie sicher und halten Sie diese Reifen überprüft!

Fetten Sie Ihre Lager

Einige Fahrer denken, dass nur Motocross-Motorräder fettige Lager benötigen. Das ist nicht wahr! Während die abgedichteten Lager relativ wartungsfrei sind, müssen freiliegende Bereiche wie Aufhängungsverbindungen regelmäßig gepflegt werden. Halten Sie sie fettig, und Ihre Fahrt bleibt schäbig.

In Bezug auf die Lebensdauer der Batterie sollte die erforderliche Wartung nicht ignoriert werden. Von Zeit zu Zeit sollten die Klemmen reichlich geschmiert werden. Um sicherzustellen, dass sich kein Schmutz oder Schmutz ansammelt, sollte es auch von Zeit zu Zeit gereinigt werden.

Schließlich müssen Batterien möglicherweise über das Reinigen und Schmieren hinaus gewartet werden. Das Wasser im Inneren sorgt dafür, dass die Zellen reibungslos funktionieren. Stellen Sie sicher, dass nur destilliertes Wasser verwendet wird, um den Batteriestand gemäß der auf der Elektrolytanzeige angezeigten minimalen und maximalen Markierung aufzufüllen.

Falls verfügbar, kann ein Voltmeter verwendet werden, um den Betrieb der Batterie zu überprüfen und zu testen. Es ist nicht nur wichtig, eine zu haben, die immer in einwandfreiem Zustand ist, sondern auch sicherzustellen, dass sie ein langes und produktives Leben vor sich hat.

Weitere Informationen zu den Straßenpreisen in Ihrer Stadt finden Sie in allen Varianten, Funktionen, Fotos usw. zu Bikes in India – http://bikeportal.in/

Als erfahrener Autor über die Autoindustrie liest Alan gerne Artikel und Blogs aus der Automobilbranche online. Er schreibt unabhängig über die jüngsten Ereignisse in der Autoindustrie.

Beste Fahrräder Honda CB Einhorn

Honda Motorcycle, die Zweiradabteilung der Motor Company, begann 1955 mit der Produktion. Derzeit ist Motorcycle der größte Motorradhersteller in Japan und in Indien der zweitgrößte Zweiradhersteller.

Honda Motorcycle hat eine große Auswahl an Zweirädern; Das Sortiment besteht aus Rollern, Pendlermotorrädern, Sportmotorrädern und leistungsorientierten High-End-Motorrädern.

Honda trat 1999 in den indischen Markt ein. Honda Activa war der erste Roller in der Reihe, der auf den Markt gebracht wurde. Honda Activa ist der erste variable Unisex-Roller des Landes. Dieser Roller sprach nicht nur das gerechtere Geschlecht an, sondern auch die männliche Bevölkerung. Nach der Activa kamen die Honda Dio und Eterno, die in schneller Folge gestartet wurden. Hondas erster Schritt in das Motorrad-Segment war mit Honda Unicorn.

Nach einer langfristigen Partnerschaft mit Hero-Gruppen beschloss Honda Motors, die Vereinbarung zu beenden und eigene Produkte in Indien auf den Markt zu bringen. Honda erweiterte sein Sortiment im 100 ccm / 110 ccm-Segment mit der Dream-Serie, die ihnen dabei geholfen hat, die Zahlen zu erreichen.

 

 

Das Einhorn ist in den Farben Perlmutt-Schwarz, Perl-Siena-Rot und Space-Silber-Metallic mit Grafiken auf dem Körper erhältlich. Die Konsole des Unicorn ist eine Kombinationskonsole. Der Tachometer, der Tachometer und der Einzelauslösemesser sind analog und die Kraftstoffanzeige ist digital. Auch an der Konsole befinden sich Kraftstoff- und Ölmangelanzeigen. Das Fahrrad verfügt über eine 7-Ah-Batterie mit 35/35 Watt Scheinwerfern, LED-Rückleuchten und Bremsleuchten, Blinkern und Durchgangslicht.

Der CB Unicorn wird von einem 149 ccm, 13 PS und 12 NM Drehmomentmotor mit Vergaserkraftstoffsystem und digitaler CDI-Zündung angetrieben. Das 5-Gang-Schaltgetriebe verfügt über eine nasse Lamellenkupplung und einen Kettenantrieb für den endgültigen Start. Das Einhorn gibt Meilen von 60 kmpl. Das Fahrrad benötigt 6 Sekunden für eine Beschleunigung von 0 bis 60 km / h und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 108 km / h.

Die Abmessungen des Einhorns betragen 2095 mm Länge, 756 mm Breite, 1100 mm Höhe, 1340 mm Radstand und 179 mm Bodenfreiheit. Das Fahrrad mit einem Gewicht von 146 kg hat einen Kraftstofftank mit einem Fassungsvermögen von 13 (1,3 Reserve) Litern. Das Unicorn verfügt über ein fortschrittliches Diamantrahmen-Chassis mit Teleskopfederung vorne und Mono-Stoßdämpferfederung hinten.

Das Unicorn hat 18-Zoll-Leichtmetallräder mit 2,75 x 18-42 P-Reifen vorne und 100/90 x 18-56 P-Reifen hinten. Die Bremsen sind 240 mm Scheibenscheibe vorne und 130 mm Trommel hinten.

Ein sanfter Motor, die Mono-Dämpfer-Hinterradaufhängung und eine bequeme Fahrposition sind für das Fahrrad von Vorteil. Das Fehlen einer digitalen Konsole und ein veraltetes Design sind die Schwachstellen des Einhorns. Die Konkurrenz kommt von Leuten wie Bajaj Pulsar, dem TVS Apache und dem Honda CB Shine.

Wichtige Überlegungen beim Kauf gebrauchter Motorräder

Möchten Sie ein gebrauchtes Motorrad kaufen? Es kann schwierig sein, Ihre Auswahl aus all den verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Stilen einzugrenzen, muss es aber nicht sein. Wenn Sie ein paar grundlegende Tipps befolgen, wird Ihnen die Auswahl erheblich erleichtert.

Bestimmen Sie, was Sie wollen

Sie werden schnell feststellen, dass es viele verschiedene Arten von Motorrädern gibt. Wenn Sie ein Anfänger oder ein Erstkäufer sind, müssen Sie sich wirklich etwas Zeit nehmen, um genau zu überlegen, welche Art von Modell Sie suchen. Sie möchten ein Modell, das zu Ihrem Fahrstil passt, müssen aber auch Ihre Grenzen kennen und die beste Vorstellung davon haben, wie viel PS Sie sicher bewältigen können.

Zum Beispiel sind Sporträder schneller und arbeiten in Kurven normalerweise besser, während Tourenräder für Langstreckenfahrten komfortabler sind. Wenn Sie jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren möchten, ziehen Sie einen Kreuzer in Betracht. Aber wenn Sie nur ein Wochenende im Gelände verbringen möchten, sollten Sie sich ein Dirtbike zulegen. Seien Sie so ehrlich wie möglich mit sich selbst und Sie können Ihre Auswahl schnell auf eine überschaubare Liste eingrenzen.

 

 

Beheben Sie bestimmte Probleme

Jeder Biker, der häufig fährt, kann spezifisch auffällige Probleme haben. Wenn bei einem der Komponenten ein Problem auftritt, das die Leistung drastisch beeinträchtigt, überprüfen Sie zunächst das Handbuch des Herstellers. Oft finden Sie im Handbuch alles, was Sie über die erforderlichen Teile wissen müssen, mit vielen Details. Wenn das Problem zu groß oder zu komplex ist, als dass Sie es lösen könnten, bringen Sie es zu einem Mechaniker. Wenn Sie Ihr Motorrad zum Verkauf anbieten, möchten Sie nicht riskieren, ein fehlerhaftes Produkt zu verkaufen.

Feinabstimmung wesentlicher Teile

Sobald Sie wichtige Probleme gelöst haben, möchten Sie eine allgemeine Wartung durchführen. Geben Sie ihm einen frischen Ölwechsel und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ölsorte verwenden (Einzelheiten finden Sie in der Bedienungsanleitung). Reinigen oder ersetzen Sie den Luftfilter, je nachdem wie alt und / oder verschmutzt er ist, und pumpen Sie die Reifen auf. Überprüfen Sie die Lager gründlich und fetten Sie sie bei Bedarf ein. Wenn sie etwas abgenutzt oder sehr alt sind, möchten Sie sie wahrscheinlich komplett ersetzen. Stellen Sie sicher, dass der Antriebsstrang in gutem Zustand ist. Überlegen Sie abschließend, ob Sie die Batterie austauschen müssen oder nicht. Wenn Sie es nicht vollständig ersetzen, informieren Sie den Käufer aus Höflichkeit über sein Alter.

Reinigen Sie das Motorrad

Ein sauberes Motorrad sieht nicht nur besser aus, sondern läuft auch effizienter und spart dem Besitzer Zeit, Geld und den Aufwand, häufige Wartungsarbeiten durchführen zu müssen. Überprüfen Sie Ihre Vorräte: Sie sollten die richtigen Reinigungsmittel für den Job haben und sicherstellen, dass diese für die Art der Farbe, die Sie haben, nicht zu abrasiv sind. Vermeiden Sie Vinylreiniger, die den Sitz rutschig machen. Fragen Sie im Zweifelsfall einen geeigneten Mechaniker. Stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Schwämme, Lappen und Bürsten für verschiedene Teile des Fahrrads haben. Wenn Sie mit dem Reinigen fertig sind, fahren Sie ein paar Blocks sanft umher, drücken Sie die Bremsen, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und fahren Sie dann eine schnelle Autobahnfahrt hinunter, um Ihre Fahrt vollständig zu trocknen. Eine ordnungsgemäße Trocknung ist wichtig, da überschüssiges Wasser ätzend sein kann.

Die Leistung des Motorrads

Wenn Sie ein Anfänger im Fahrradfahren sind, sollten Sie Hochleistungsmotorräder meiden. Hochleistungsräder sind schwerer zu kontrollieren als andere durchschnittliche Fahrräder. Ein Anfänger würde einen Unfall verursachen, weil dem Fahrer nicht genügend Erfahrung zum Fahren solcher Fahrräder fehlt. Idealerweise sollte ein Fahrrad mit einem Hubraum von mehr als 600 ccm erfahrenen Fahrern überlassen werden. Es ist ratsam, mit einem langsameren Fahrrad zu beginnen, und zu gegebener Zeit können Sie schrittweise zu einem schnelleren Fahrrad übergehen, nachdem Sie ein besserer Fahrer geworden sind.

Für eine angenehme Reise

Hero MotoCorp ist das größte Zweiradherstellerunternehmen in Indien. Fast die Hälfte der in Indien jeden Monat verkauften Motorräder mit geringer Kapazität sind Hero-Motorräder. Das Passion a 110 ccm Fahrrad wurde ursprünglich im Jahr 2001 auf den Markt gebracht. Die modifizierten Versionen Passion Plus und Passion Pro folgten 2003 bzw. 2008. Der Passion XPro wurde im November 2012 eingeführt.

Der Passion Pro wurde mit neuen Grafikdesigns, einem konturierten Kraftstofftank, trapezförmigen MFR-Scheinwerfern und einer versiegelten VLRA MF-Batterie auf XPro umgestellt. Der Hero Passion XPro ist in Varianten mit 2 Speichen und 2 Leichtmetall-Trommelbremsen mit Kick- / Selbststartoptionen und einer Scheibenoptionsvariante mit Selbststartoption erhältlich. Die Preise liegen zwischen 50.400 und 52.300 Rupien ab Ausstellungsraum. Der XPro ist in den Farben Sportrot, leuchtendes Blau, Blattgrün, Kraftsilber, Schwarz mit Grün, Schwarz mit Sportrot, Schwarz mit Frostblau und elektrischem Gelb erhältlich.

Die Konsole des Pleasure verfügt über einen analogen Tachometer, eine Tankanzeige und eine Anzeige für niedrigen Kraftstoffstand. Die Elektrik dieses Selbststart-Scooters umfasst eine MF-Batterie mit einer Kapazität von 4 Ah, 35-W-Mehrfachreflektorscheinwerfer, 5/21-Watt-Rück- / Bremsleuchten und eine Standanzeige. Das Chassis hat eine hohe Steifigkeit unter Knochentyp und die Aufhängung ist Unterlenker mit Hydraulikdämpfer vorne und Schwinge mit Hydraulikdämpfer hinten.

 

 

Der Hero Pleasure wird von einem Motor mit 102 ccm, 7 ps und 7,85 NM Drehmoment mit Vergasereinspritzung und CDI-Zündung mit einer Zündkerze angetrieben. Die Kupplung ist trocken automatisch mit Kettengetriebe. Der Pleasure beschleunigt in 9,9 Sekunden von 0 auf 60 km / h und hat eine Laufleistung von 54 km / h und eine Höchstgeschwindigkeit von 77 km / h.

Die Abmessungen des 104 kg schweren Hero-Vergnügens betragen 1750 mm Länge, 705 mm Breite, 1115 mm Höhe, 1240 mm Radstand und 125 mm Bodenfreiheit. Die Räder sind 10-Zoll-Leichtmetallräder und die Reifen sind schlauchlos mit der Spezifikation 3.50×10-4PR / 51J vorne und hinten. Die Bremsen sind innen und hinten intern ausziehbar.

Das integrierte Bremssystem, zusätzliche Stauräume, das geringe Gewicht, eine große ovale, leicht lesbare Konsole und ein größerer und breiterer bequemer Sitz sind die Pluspunkte des Hero Pleasure. Die Fahrqualität, der Stil, die Gesamtkilometerleistung und das Bremssystem sind ebenfalls überdurchschnittlich. Der Hauptwettbewerb für Hero Pleasure kommt von den beliebten Rollern wie Honda Dio und dem TVS Scooty Pep +.

Hero hat den gleichen Motor verwendet, jedoch sowohl in Vergaser- als auch in Kraftstoffeinspritzform. Der Hero Ignitor wird von einem 125-cm³-Einzylindermotor angetrieben, der 11 PS Leistung und 11 Nm Drehmoment erzeugt und mit einem 5-Gang-Getriebe kombiniert ist. Das Motorrad ist ein Premium-Pendlerangebot und verfügt über die Option einer vorderen Scheibenbremse. Der Hero Ignitor liefert eine Laufleistung von 60 km / h.

Der Hero Ignitor ist mit einem Diamant-Chassis, einem etwas kurzen Radstand und kleinen Abmessungen ausgestattet, sodass das Fahren Spaß macht. Das Motorrad ist serienmäßig mit einer Vollkettenabdeckung und einem Tritthebel ausgestattet. Die Kupplung ist leicht und progressiv, während der Wenderadius des Hero Ignitor kurz ist. Die Bodenfreiheit ist ausreichend.

Der Ignitor hat vorne eine 240-mm-Blütenblattscheibe und hinten eine 130-mm-Vollscheibenscheibe. Die Abmessungen dieses Fahrrads betragen 2010 mm Länge, 710 mm Breite und 1095 mm Höhe bei einer Bodenfreiheit von 175 mm. Das Kraftstofftankvolumen beträgt 9 l bei einer Reserve von 1,4 l. Dieses Fahrrad hat schlauchlose Reifen der Größen 80 / 100×17 „-46P und 100 / 90×17“ -55P.

Der Ignitor bringt Hero MotoCorp weiterhin gute Mengen, hauptsächlich auf den ländlichen Märkten.

Es gibt zwei Varianten zum Preis von 61.000 Rupien mit Trommelbremsen und 63.000 Rupien für die Scheibenvariante.

Einstellung des Rollerventils

Damit der Motor eines Scooters ordnungsgemäß funktioniert, müssen die Einlass- und Auslassventile rechtzeitig geöffnet werden. Die Kipphebel sind für das Öffnen der Ventile verantwortlich. Am Ende der Rollerwippe befindet sich ein Drücker. Stößel versagen aufgrund von Verschleiß und sollten regelmäßig angepasst werden. Die empfohlene Einstellung variiert von Hersteller zu Marke. Es wird empfohlen, das Servicehandbuch für Ihren speziellen Rollertyp zu lesen.

Das Ventilspiel, auch Stößelspiel genannt, wirkt sich direkt auf die Motorleistung aus. Das Ventilspiel ist der winzige Abstand zwischen dem Stößel und dem entsprechenden Ventilschaft. Es ist sehr wichtig, dass dieser Abstand innerhalb der Spezifikation (angegeben durch die jeweilige Rollermarke) liegt, damit der Roller funktioniert. Ventile, die im Laufe der Zeit ausfallen, können zu Kompressionsverlust und Leistungsverlust führen und zu Motorschäden führen. In einigen Fällen startet der Roller möglicherweise nicht einmal.

Bei regelmäßiger Anwendung sollten Sie Ventileinstellungen in Ihren regelmäßigen Wartungsplan aufnehmen. Dies sollte gemäß den Empfehlungen des Herstellers erfolgen, die normalerweise in der Dokumentation zu Ihrer speziellen Scooter-Marke enthalten sind.

Bevor Sie beginnen, wird zunächst empfohlen, dass Sie die richtigen Werkzeuge für den Job haben. Obwohl Sie auf einige sehr „einfache“ Tools verzichten können, wird immer empfohlen, auftragsspezifische Tools zu verwenden. Während Sie beispielsweise die Schubstange mit einem 9-mm-Schraubenschlüssel und einer Zange einstellen können (wie ich gesehen habe), können Sie mit dem Schubstangen-Einstellwerkzeug einfachere und genauere Ergebnisse erzielen. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens kostete ein anständiges Werkzeug zur Ausrichtung der Schubstange online etwa dreißig Dollar. Wenn das nach viel klingt, denken Sie daran, wenn Sie Ventileinstellungen in Ihren regulären Wartungsplan aufnehmen, können Sie feststellen, dass die Kosten eines Werkzeugs über mehrere Aufträge hinweg die Kosten sehr gering machen.

 

 

Überprüfen Sie bei abgenommenem Kupplungsdeckel das Innere der Kupplung. Normalerweise wird der Gürtel zerkleinert und es befindet sich viel Schmutz darauf. Entfernen Sie den alten Riemen und entfernen Sie alle Rückstände von Kupplung, Kupplung und Kupplung. Im Variator verbleibende Rückstände können später weitere Probleme verursachen.

Jetzt müssen Sie die äußere Hälfte des Variators entfernen. Zum Entfernen der Mutter benötigen Sie einen 17-mm-Steckschlüssel. Dies ist wahrscheinlich der schwierigste Teil, da der Motor mit dem CVT drehen möchte. Hier bietet sich die Streikpistole an. Wenn Sie keine Schlagpistole haben, können Sie einen Holzblock und einen flachen Schraubendreher als Keil verwenden.

Entfernen Sie nach dem Entfernen der Mutter die obere Hälfte der Kupplung. Eine schnelle Überprüfung des Gewichts der Rollen im Inneren ist erforderlich, um sicherzustellen, dass keine flachen Stellen oder übermäßiger Verschleiß vorhanden sind. In diesem Fall ersetzen Sie die Rollengewichte. Überprüfen Sie nun die Funktion der Kupplungsscheibe. Sie stellen sicher, dass sich die Riemenscheibe beim Drücken mit den Fingern frei bewegen kann. Um den Riemen an der Kupplung zu befestigen, müssen Sie zuerst die Kupplung zusammendrücken. Lassen Sie genügend Spiel, um den Roller-Riemen um die Kurbelwelle zurückzuspulen, wo die Kupplung wieder eingebaut wird.

Stellen Sie nach dem Wiedereinbau der oberen Hälfte der Kupplung sicher, dass die 17-mm-Kontermutter fest angezogen ist, damit sich die Kupplung bei laufendem Roller nicht löst. Installieren Sie den Kupplungsdeckel und versuchen Sie eine Rollerfahrt. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Keilriemen des Scooters vollständig ausgetauscht!