Beste Fahrräder Honda CB Einhorn

Honda Motorcycle, die Zweiradabteilung der Motor Company, begann 1955 mit der Produktion. Derzeit ist Motorcycle der größte Motorradhersteller in Japan und in Indien der zweitgrößte Zweiradhersteller.

Honda Motorcycle hat eine große Auswahl an Zweirädern; Das Sortiment besteht aus Rollern, Pendlermotorrädern, Sportmotorrädern und leistungsorientierten High-End-Motorrädern.

Honda trat 1999 in den indischen Markt ein. Honda Activa war der erste Roller in der Reihe, der auf den Markt gebracht wurde. Honda Activa ist der erste variable Unisex-Roller des Landes. Dieser Roller sprach nicht nur das gerechtere Geschlecht an, sondern auch die männliche Bevölkerung. Nach der Activa kamen die Honda Dio und Eterno, die in schneller Folge gestartet wurden. Hondas erster Schritt in das Motorrad-Segment war mit Honda Unicorn.

Nach einer langfristigen Partnerschaft mit Hero-Gruppen beschloss Honda Motors, die Vereinbarung zu beenden und eigene Produkte in Indien auf den Markt zu bringen. Honda erweiterte sein Sortiment im 100 ccm / 110 ccm-Segment mit der Dream-Serie, die ihnen dabei geholfen hat, die Zahlen zu erreichen.

 

 

Das Einhorn ist in den Farben Perlmutt-Schwarz, Perl-Siena-Rot und Space-Silber-Metallic mit Grafiken auf dem Körper erhältlich. Die Konsole des Unicorn ist eine Kombinationskonsole. Der Tachometer, der Tachometer und der Einzelauslösemesser sind analog und die Kraftstoffanzeige ist digital. Auch an der Konsole befinden sich Kraftstoff- und Ölmangelanzeigen. Das Fahrrad verfügt über eine 7-Ah-Batterie mit 35/35 Watt Scheinwerfern, LED-Rückleuchten und Bremsleuchten, Blinkern und Durchgangslicht.

Der CB Unicorn wird von einem 149 ccm, 13 PS und 12 NM Drehmomentmotor mit Vergaserkraftstoffsystem und digitaler CDI-Zündung angetrieben. Das 5-Gang-Schaltgetriebe verfügt über eine nasse Lamellenkupplung und einen Kettenantrieb für den endgültigen Start. Das Einhorn gibt Meilen von 60 kmpl. Das Fahrrad benötigt 6 Sekunden für eine Beschleunigung von 0 bis 60 km / h und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 108 km / h.

Die Abmessungen des Einhorns betragen 2095 mm Länge, 756 mm Breite, 1100 mm Höhe, 1340 mm Radstand und 179 mm Bodenfreiheit. Das Fahrrad mit einem Gewicht von 146 kg hat einen Kraftstofftank mit einem Fassungsvermögen von 13 (1,3 Reserve) Litern. Das Unicorn verfügt über ein fortschrittliches Diamantrahmen-Chassis mit Teleskopfederung vorne und Mono-Stoßdämpferfederung hinten.

Das Unicorn hat 18-Zoll-Leichtmetallräder mit 2,75 x 18-42 P-Reifen vorne und 100/90 x 18-56 P-Reifen hinten. Die Bremsen sind 240 mm Scheibenscheibe vorne und 130 mm Trommel hinten.

Ein sanfter Motor, die Mono-Dämpfer-Hinterradaufhängung und eine bequeme Fahrposition sind für das Fahrrad von Vorteil. Das Fehlen einer digitalen Konsole und ein veraltetes Design sind die Schwachstellen des Einhorns. Die Konkurrenz kommt von Leuten wie Bajaj Pulsar, dem TVS Apache und dem Honda CB Shine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.